Kategorie-Archve: Zum Schluss, zwischendurch & immer

Kratzete mit Vanillebirnen

Kaiserschmarrn war für uns als Kinder eigentlich ein absoluter Standard zum Mittagessen (und damit möchte ich jetzt nicht in die Diskussion um gesunde Ernährung für Kinder einsteigen!). Vor allem meine Schwestern hatten es ziemlich gut drauf, hier ganz fluffige Stückchen … Weiterlesen

Posted in Sammelsurium, Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar

Orangensahne

Sahne ist für die, die sie mögen, sicher grundsätzlich die Krönung auf einem leckeren Stück Kuchen. Aber Orangensahne … ich möchte mal behaupten, sie ist der Gipfel jeder Sünde! Sie passt in jedem Fall toll zu allen möglichen Obstkuchen, ich … Weiterlesen

Posted in Sammelsurium, Zum Schluss, zwischendurch & immer | 1 Kommentar

Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Ich hatte es – glaube ich – schon mal angedeutet: Crumbles lassen sich auf unendlich verschiedene Arten zubereiten und das geht auch noch unglaublich leicht. Ich finde, das Beste ist fast, dass sie am besten warm schmecken. Das heißt, spontane … Weiterlesen

Posted in Kuchen, Keks & Krümel, Sammelsurium, Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar

Spekulatiusgipfel

Es wäre doch schön, mal wieder weiße Weihnacht zu feiern, oder? Und dafür extra in die Berge fahren möchte ich eigentlich nicht unbedingt. Lassen wir uns also dieses Jahr mal wieder überraschen. Sollte das nicht klappen, kann man sich zumindest … Weiterlesen

Posted in In der Weihnachtsbäckerei, Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar

Safranherzen

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten probiere ich ein paar ganz besondere Leckereien aus. Am liebsten Pralinen, die ordentlich schokoladig sind, aber auch mit ein paar feinen Gewürzen, die gut in die gemütliche, wenn auch dunkle Jahreszeit passen. Und wenn sie … Weiterlesen

Posted in In der Weihnachtsbäckerei, Zum Schluss, zwischendurch & immer | 1 Kommentar

Panna Cotta

Panna Cotta – nichts anderes als gekochte Sahne? Zugegeben, ein bisschen mehr an Zutaten und Aufwand braucht es schon. Aber wirklich schwierig ist sie nicht zuzubereiten. Und wenn sie dann erst mal fertig ist, macht sie nicht nur optisch was … Weiterlesen

Posted in Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar

Erdbeerquark

So wurde der Quark bei uns in der Familie zubereitet seit ich denken kann. Na gut, nicht ganz. Ich habe ihn um ein kleines Detail, den Joghurt, erweitert, um ihn noch ein wenig cremiger zu machen. Aber sonst … eine … Weiterlesen

Posted in Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar

Himbeercreme

Wer Himbeeren liebt, hat mit diesem Rezept einfach Glück! Man kann dieses Dessert das ganze Jahr über zubereiten, denn man nimmt dafür am besten tiefgefrorene Beeren. Noch dazu geht es super schnell und ist so eigentlich perfekt, wenn man auch … Weiterlesen

Posted in Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar

Schokoladen-Haselnuss-Scones

Scones kann man meiner Meinung nach zu jeder Tages- und Nachtzeit essen. Am besten gehen sie aber zum Frühstück oder einfach nachmittags zum Tee oder Kaffee. Es gibt unzählige Varianten, aber die ersten, die ich je gemacht habe, war diese … Weiterlesen

Posted in Kuchen, Keks & Krümel, Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar

Schoko-Ingwer-Eissoufflé

Das klingt jetzt wieder so irre schwierig und nach großem Aufwand. Ein Soufflé, das einem, wenn man es im Restaurant serviert bekommt, immer so fein auf der Zunge dahin schmilzt, das eigentlich halb gefroren ist, aber einem trotzdem ganz warm … Weiterlesen

Posted in Zum Schluss, zwischendurch & immer | Hinterlasse einen Kommentar