Würzige Knuspernüsse

Zugegeben, die Nüsse sind nicht so süß wie es sonst hier immer zugeht. Jetzt wird also herzhaft genascht. Und noch dazu geht es wirklich fix, also genau das Richtige, wenn man für eine kleine Feier oder einen entspannten Fernsehabend noch eine leckere Knabberei braucht. Bei der Zubereitung duftet es vielleicht nicht ganz so verlockend und die Zutaten klingen teilweise abenteuerlich, aber lasst euch davon nicht abhalten. Das Ergebnis ist dann wirklich super.

Für die Gewürzmischung:
1 EL Paprika
1 EL Salz
1 EL Knoblauchpulver
½ EL gemahlener schwarzer Pfeffer
½ EL Zwiebelpulver
½ EL Cayennepfeffer
½ EL getrockneter Oregano
½ EL getrockneter Thymian

Für die Nüsse:
1 Eiweiß
1 TL Wasser
500 g gemischte Nüssen (Cashews, Haselnüsse, Pekan etc.)
2 EL von der Gewürzmischung
½ TL Cayennepfeffer
¼ TL Salz
100 g Zucker

Für die Gewürzmischung alle Gewürze sorgfältig miteinander mischen.
Das Eiweiß mit dem Wasser schaumig verschlagen. Die Nüsse dazu und sie solange im Eiweiß wenden, bis sie alle rundherum bedeckt sind. Die Gewürzmischung dazugeben, außerdem noch Salz, Cayennepfeffer und Zucker und alles gut vermengen.
Die Nüsse auf einem Backblech gleichmäßig verteilen und 45 Minuten bei 120°C backen. Sie sollten nicht zu viel Farbe bekommen. Zwischenzeitlich die Nüsse wenden.
Auf dem Backblech auskühlen lassen. Am Anfang sind sie noch klebrig, aber wenn sie kalt werden, trocknen sie auch.
Den Rest der Gewürzmischung aufbewahren bis zum nächsten DVD-Abend.

Dieser Beitrag wurde unter Zum Schluss, zwischendurch & immer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Würzige Knuspernüsse

  1. Dani sagt:

    Gibt’s noch welche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.