Gewürz-Müller

Dieser Laden in Wiesbadens Innenstadt ist einfach wunderbar. Zum einen macht er natürlich seinem Namen alle Ehre, weil man hier alle erdenklichen Gewürze bekommt, die der Supermarkt unten an der Ecke noch nie gesehen hat – für ausgefallene Rezepte also genau die richtige Adresse. Aber die Ladenbesitzer gehen noch weiter. Liebevoll werden kleine „Fertiggerichte“ zusammengestellt wie Risotto, Gewürzmischungen für Nudelgerichte, Milchreiskreationen und so weiter und so fort, die portionsweise in Tütchen abgepackt und mit eigens gestalteten Etiketten versehen sind. Außerdem gibt es Feinkostprodukte aus Frankreich, Italien oder England. Und natürlich Wein. Und Tee. Und Seife. Und Kochbücher. Und Süßigkeiten nicht zu vergessen. Man muss den Laden einfach selbst entdecken, denn die Auswahl ist viel zu groß, als dass ich hier all die herrlichen Details beschreiben könnte. Und wenn ihr schon mal dort seid, dann achtet auch auf die Deko und den schönen alten Laden selbst – wirklich etwas ganz Besonderes in dieser Stadt. Meine Favoriten: Limonenrisotto, Schoko-Macadamianüsse und Wasabinüsse (übrigens auch ein beliebter Exportartikel Richtung Berlin).

Adresse: Mühlgasse 9, Wiesbaden. www.gewuerz-mueller.de

Dieser Beitrag wurde unter Anderswo genascht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Gewürz-Müller

  1. michaela albert sagt:

    ich leide hier in berlin schon an wasabi-entzugserscheinungen. an weihnachten kam nämlich die lieferung meiner wasabi-bestellung nicht zustande…

    • Schokosteffi sagt:

      Doch, sie war auf dem besten Wege, geriet aber im Koffer in Vergessenheit. Wenn du willst, machen sich die Nüsschen schon am Montag auf den Postweg zu dir. Diesen Service bietet Gewürz-Müller vermutlich eher nicht, ich aber gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.